Forschungspreise der DGP 2020

Ausschreibung der Forschungspreise der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V.

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) schreibt zwei Forschungspreise aus. Die Preise dienen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Pneumologie. Sie werden für die beste grundlagenwissenschaftliche und die beste klinische Arbeit aus dem Gesamtgebiet der Pneumologie verliehen und sind mit je € 10.000,- dotiert.

Beide Preise werden auf der Eröffnungsveranstaltung des DGP-Kongresses am 26. März 2020 in Leipzig verliehen und es wird erwartet, dass die Preisträger ihre Preise persönlich entgegennehmen.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.
Einreichungsfrist ist der 17. Januar 2020.

Preisverleihungen

Donnerstag, 26. März 2020

Verleihung des Forschungspreises des Sarkoidose-Netzwerk e. V.

09.00 - 10.30 Uhr (Saal C, Halle 2) im Rahmen des Symposiums „Sarkoidose 2020"

Verleihung der Forschungspreise der DGP

18.15 Uhr (Saal 1, CCL Ebene +1) im Rahmen der festlichen Kongresseröffnung
 

Freitag, 27. März 2020

Verleihung der Posterpreise der DGP

Verleihung der Forschungspreise der Réne-Baumgart-Stiftung

Kasuistikpreis Pneumologie 2019

Ehrung Gewinner des Schüler-Kreativwettbewerbs 2019 der Deutschen Lungenstiftung e. V.

Deutscher Dissertationspreis Pneumologie 2020 der Deutschen Lungenstiftung e. V.

11.00 - 12.30 Uhr (Saal 4, CCL Ebene +1) im Rahmen der Sitzung „Preisverleihungen"

Verleihung des Förderpreises für Atmungstherapeuten
(mit freundlicher Unterstützung der Asklepios Gauting GmbH)

11.00 - 12.30 Uhr (Raum MH01/02, Messehaus) im Rahmen des Symposiums „Dyspnoe: Was können wir tun und was können wir noch besser?“