Fortbildung

In zahlreichen Fortbildungsformaten besteht die Möglichkeit zur aktuellen Fort- und Weiterbildung.
Viele Postgraduiertenkurse sind dabei als Skill-Courses mit praktischen Übungen angelegt.
Die Frühseminare geben einen kompakten Überblick zu aktuellen Themen.

Die Online-Registrierung zum Kongress und damit auch die Anmeldung für die Fortbildungskurse sind voraussichtlich möglich ab Februar 2022. Eien Vorreservierung von Plätzen im Vorfeld ist nicht möglich.

Postgraduiertenkurse

Diese Kurse finden am Mittwoch, dem 25.05.2022, statt.

Alle Kurse sind gesondert anmelde- und kostenpflichtig und setzen den Kauf einer Tages- oder Kongresskarte voraus.
Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt, Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen.
 

  • Allergiediagnostik und -therapie
  • Bronchoskopie (Teil 1): Was man wissen muss (Grundkurs)
  • Bronchoskopie (Teil 2): Interventionelle Bronchoskopie – mit Hands On
  • Thorakoskopie und Pleuraerguss, Thoraxdrainagen-Management
  • Differentialdiagnostik und Management von Bronchiektasen
  • CF-Basics für Pneumologen
  • Beatmung und adjuvante Verfahren für Fortgeschrittene: Indikationsstellung, Durchführung und Monitoring anhand von Fallbeispielen
  • Der Rechtsherzkatheter in der pneumologischen Diagnostik
  • Echokardiographie für Ärzte in der Pneumologie – Basiskurs
  • Spiroergometrie für Fortgeschrittene
  • Interstitielle Lungenerkrankung – interdisziplinär & interaktiv
  • Thoraxsonographie – von der Theorie zur Praxis
  • Schlafmedizin für Fortgeschrittene mit interaktiver Fallbesprechung
  • Palliativmedizin in der Klinik: Aller Anfang ist schwer!
  • Beyond Spirometry: Pneumologische Funktionsdiagnostik jenseits der Lungenfunktion
  • Inhalationstherapie – von Jung bis Alt
  • Diagnostik und Therapie des Lungenkarzinoms
  • Tabakentwöhnung für den Praxis- und Klinikalltag
  • Rehabilitation live erleben – hands on und praktische Umsetzung
  • Sekretmanagement von A wie Auskultation bis Z wie (Muco)zilläree Clearance – mit Hands On
  • Refresherkurs für Atmungstherapeuten (alle Module)

 

Außerhalb des Kongressprogrammes als Online-Veranstaltung am 18. Mai 2022:
Postgraduiertenkurs „Seltene Berufskrankheiten der Lunge“
(Weitere Informationen auf www.pneumologie.de).


Frühseminare

Die Frühseminare finden am Donnerstag, dem 26.05.2022 statt.

Alle Frühseminare sind gesondert anmelde- und kostenpflichtig und setzen den Kauf einer Tages- oder Kongresskarte voraus.
Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 25 Personen begrenzt, Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen.

  • (Transbronchiale) Kryobiopsie: how to do
  • Atemwegsstents
  • Die Lunge verstehen (Teil 1): Atemantrieb und Schluckreflex – Probleme identifizieren und erfolgreich behandeln
  • Nichtinvasive Beatmung bei kardiorespiratorischen Erkrankungen
  • Kraftfahreignung bei Schlafapnoe
  • Lungenfunktion: Technik, Durchführung und Basis-Interpretation
  • Zwerchfellsonographie – praktisch
  • Zielführende Gesprächsführung am Patientenbett
  • Ambulanter Lungensport: Was ist zu beachten?

 

(Stand September 2021, Änderungen vorbehalten)